Teppich Kelim Jridi 96x193 cm

299,00 €
inkl. MwSt.
Breite
96 cm
Länge
193 cm
Farbe
Gelb Weiß
Zusammensetzung
Wolle
Art
Kelim
Ursprung
Tunesien
Verwendung
Bettvorleger Mittlerer Teppich Schlafzimmer/Wohnzimmer Wohnzimmerteppich

Teppich Kelim 100% Wolle, handgefertigt von einem Handwerker aus den Dörfern Südtunesiens. Unikat ohne gewachsenes Muster gewebt.

Menge

5 1
,
5/ 5
 

Sichere Bezahlung

 

Kostenloser Versand

 

15 Tage Geld-zurück-Garantie

Dieser Teppich wird von einer Handwerkerin aus Südtunesien handgewebt, deren Technik von Generation zu Generation weitergegeben wurde.

  • Unikat
  • 100% Wolle
  • Sehr gut gewebt
  • Leicht und pflegeleicht
Größe ohne Fransen.

Wussten Sie schon?

Tunesische Kelims sind bekannt für die Harmonie ihrer Muster und Farben. Sie erinnern an die Berbergeschichte Tunesiens und unterscheiden sich vom türkischen oder persischen Kelim durch ihre Muster, ihre Dicke und ihre Herstellungstechnik. Tunesische Kelims sind sehr robust und weder zu dünn noch zu dick: leichter als geknotete Teppiche und dicker als Kelims aus dem Nahen Osten.

Jeder Stamm oder jedes Dorf hat seine eigenen Stile und Muster. Die Muster sind immer sehr eng gewebt und daher schärfer und definierter als bei geknoteten Teppichen. Die Muster stammen hauptsächlich aus der Berber-Tradition und sind immer geometrisch. Das Dreieck und die Raute sind die Hauptmotive. Sie ermöglichen es der Handwerkerin, mit Farben zu spielen, und deshalb sind Kelims oft sehr bunt.

Wenn Sie einen lebendigen, leichten und pflegeleichten handgefertigten Teppich suchen, ist der Kelim der perfekte Teppich für Sie.

Hier ist die Bedeutung der wichtigsten Symbole des Teppich Kelim Jridi 96x193 cm :


Hinweis
: Ursprünglich bezieht sich die Symbolik der Berberzeichen hauptsächlich auf das Leben, die Fruchtbarkeit des Paares und die Fruchtbarkeit des Landes. Im Laufe der Jahrhunderte haben sich die Bedeutungen oft weiterentwickelt oder überlagert.

Gelb / Ocker

In der Berberkultur verweisen die Farben Gelb und Ocker auf Sand und Sterne, goldenes Licht, Feuer und die Kraft der Sonne. Dies sind die Farben der fruchtbaren Erde und der Ewigkeit.

Der Rhombus

Die Raute ist das Berberteppichmuster schlechthin. Es erscheint auf fast allen Berberteppichen im Maghreb, ob in Tunesien, Algerien oder Marokko.

Bedeutung 1: Die Raute ist ein altes weibliches Symbol der Berber, das die Frau und ihre Schönheit darstellt. Er repräsentiert den Schoß des Lebens, die Gebärmutter oder den Körper der Frau als Ganzes.

Bedeutung 2: Das Auge oder der Spiegel: das, was reflektiert oder zu sehen erlaubt; die Darstellung des Auges ist in der Berberkultur eine Art, dem bösen Blick zu begegnen. In gleicher Weise reflektiert der Spiegel den bösen Blick gegen sich selbst.

Der Doppelkamm

Berberteppiche werden vollständig von Hand gewebt, ohne Schiffchen oder Spindel. Das einzige Zubehör, das von den Handwerkerinnen verwendet wird, ist der Webkamm, der zum Packen der Wolle des Teppichs dient. Er ist daher ein starkes Symbol, das mit Kreativität und Fruchtbarkeit assoziiert wird. Er ist häufig auf tunesischen Teppichen vertreten, besonders auf gewebten Teppichen wie Kelims und Margoums.

Die Webkämme dieses Teppichs sind ebenfalls verdoppelt, was auf den Baum des Lebens und seine Wurzeln verweist, die Leben, Wissen und Reichtum symbolisieren.

Chwaya
K0331

Technische Daten

Breite
96 cm
Länge
193 cm
Farbe
Gelb Weiß
Zusammensetzung
Wolle
Art
Kelim
Ursprung
Tunesien
Verwendung
Bettvorleger Mittlerer Teppich Schlafzimmer/Wohnzimmer Wohnzimmerteppich

Besondere Bestellnummern

New Account Registrieren

Already have an account?
Melden Sie sich an, statt Oder Passwort zurücksetzen